Leitbild

Ziele

Der Club Efforce verfolgt folgende Ziele gemäss Statuten:
• Erfahrungsaustausch unter den Mitgliedern
• Stärkung der überregionalen Vernetzung (Winterthur–Schaffhausen–Frauenfeld)
• Entwicklung der Regionen (Winterthur–Schaffhausen–Frauenfeld)
• Pflege der Geselligkeit

Pro Jahr soll ein Schwerpunkt zur Stärkung der Wirtschaft festgelegt und verfolgt werden.

Motto: Wir wollen Erfolge feiern.

Mitglieder

Die Mitglieder vertreten unterschiedliche Branchen. Gerne werden auch Persönlichkeiten aus Kultur und Sport aufgenommen. Es soll keine Häufung in einem Bereich geben. Eine exklusive Vertretung einer Branche ist nicht vorgesehen. Die Mitglieder fühlen sich den Zielen des Club Efforce ver­pflichtet. Sie verfügen über Beziehungen und Fähigkeiten, die zum Erreichen der Ziele beitragen.

Motto: Die Mitgift nützt nichts, wenn man nicht wirken kann.

Positionierung

Der Club Efforce versteht sich nicht als Konkurrenz, sondern als Netzwerkpartner von anderen Netzwerkorganisationen. Von Serviceclubs grenzt sich der Club Efforce ab, indem keine sozialen Ziele im Vordergrund stehen, sondern die wirtschaftliche Entwicklung der Regionen.

Motto: Wir schmieden mit harter Währung.

Ethik

Die geförderten Projekte sollen nachhaltig sein. Die hohe Lebensqualität der Region ist ein grosses Kapital, dem Rechnung zu tragen ist. Ehrlichkeit und Transparenz sind zu wahren. Die Haltung des Clubs ist politisch und konfessionell neutral.

Motto: Ehrlich und nachhaltig währt am längsten.

Standortwettbewerb

Mit seinen Aktivitäten will der Club Efforce die Standortattraktivität der Regionen fördern. Folgende Themen stehen im Mittelpunkt: Wirtschaftliches Wachstum, hochwertiger Wohnraum, gute Lebensqualität, Stärken der Region fördern und zeigen, Zusammenarbeit pflegen.

Motto: Der Provinz zu neuen Ehren verhelfen.

Innovation

Querdenken bringt oft weiter als der gewohnte Weg zum Ziel. In diesem Sinne werden neue Ansätze einbezogen und Visionen entwickelt.

Motto: Nichts ist so verrückt wie keine Idee zu haben.

Kooperation

Die Zusammenarbeit mit Unternehmen in den Regionen ist kein Muss, soll aber geprüft werden. Mit anderen Organisationen wird zusammengearbeitet, wenn dadurch Synergien entstehen. Es wird jedoch nicht in sie investiert.

Motto: Die Besten sollen die Ersten sein.

Kommunikation

Wir wollen Ziele, Themen und Projekte an die Öffentlichkeit tragen.

Motto: Wer sich herauslehnt, darf mit Wind rechnen.

Club Efforce
c/o Schweizerische Schifffahrtsgesellschaft
Untersee und Rhein AG
Freier Platz 8
CH-8200 Schaffhausen